Logo Schwarzwald-Bike.de

GPS-Radtouren Schwarzwald

Schönau - Herrenschwand - Klopfsäge Holz

Kategorie: MTB-Tour
Region: Südschwarzwald

Ausdauer: 4/5 | Technik: 3/5

Länge: ca. 34 km | Höhenmeter: ca. 730 hm

Charakter:
Tour mit tollen Panoramen für Mountainbiker mit guter Kondition. Reine Fahrzeit ohne Pausen ca. 2,5 Stunden.

Startpunkt:
Talstr. Schönau
Startpunkt auf Google Maps

Pausen/Einkehr:
Herrenschwand, Holzerkreuz

Orte:
Schönau, Utzenfeld, Geschwend, Tiergrüble, Herrenschwand, Ehrsberg, Klopfsäge, Holz, Holzer Kreuz, Schönau

Tipps:
Die Historische Klopfsäge in Holz wurde 1808 erbaut und steht unter Denkmalschutz.

GPS Downloads

GPX Track / Tour

GPX Startpunkt

Fahrrad Navi mit Track und Map mieten

Hinweise: Touren mit GPS nachfahren | Nutzungsbestimmungen

Tour-Beschreibung

0 km, 540 m
Schönau: Wir fahren auf dem Wiesental-Radweg Richtung Todtnau. Ca. 1,2 km hinter Utzenfeld rechts abbiegen und unter der B 317 nach Geschwend. Durch Geschwend auf der Hauptstraße Richtung Präg/Todtmoos. Nach dem Friedhof rechts auf dem Staldenweg Richtung Herrenschwand/Tiergrüble.

12,6 km, 1068 m
Am Tiergrüble links abbiegen auf die Fahrstraße nach Herrenschwand. Am Ortsende von Herrenschwand befindet sich eine Info-Tafel. Bei dieser nach rechts in die Ehrsbergstraße einbiegen.

14,7 km, 1025 m
Dieser Straße folgen bis zum Eintritt in den Wald, dort scharf nach rechts abbiegen auf den Weg mit rotem Dreieck.

18,9 km, 960 m
Diesem Weg folgen bis zum Waldmatter-Kreuz (Waldparkplatz). Auf der Fahrstraße Richtung Vorderwaldmatt fahren (gelbes Verkehrsschild). Nach ca. 1 km sieht man einen Fußballplatz, davor den ersten Weg rechts abbiegen.

19,6 km, 940 m
Diesen Weg solange am Waldrand entlang fahren bis man einen wunderschönen Blick auf den Ort Ehrsberg erhält.

21,3 km, 895 m
Nach einer kurzen Abfahrt kommt man an den Ortsbeginn von Ehrsberg, dort sofort die erste Straße nach rechts abbiegen. Die Route verläuft nun auf der Panorama-Fahrstraße Richtung Holz.

22,6 km, 895 m
Im weiteren Verlauf der Straße am gelben Straßenschild Stadel nach links abbiegen.

25,3 km, 700 m
Es folgt nun eine steile Abfahrt bis zur „Historischen Klopfsäge“. Achtung öffentliche Fahrstraße.

27,1 km, 767 m
Nach der Klopfsäge folgt ein kurzer Anstieg nach Holz. Dort beim Gasthaus nach rechts Richtung Holzer-Kreuz abbiegen. Nach dem Holzer-Kreuz (Parkplatz) erhält man den wohl schönsten Blick auf das Belchenland. Nachdem der geteerte Weg nun wieder unbefestigt wird, sind noch ca. 200 m zu fahren bis zum Waldeintritt.

28,9 km, 860 m
Dort sofort scharf links abbiegen und dem Schild Fuchswald/Schönau folgen. Es folgt nun die letzte Abfahrt durch den Fuchswald nach Schönau.

Karten

Karte > OSM: © OpenStreetMap-Mitwirkende