Logo Schwarzwald-Bike.de

Rad-Reportagen Schwarzwald

Interview mit Gerhard Maier, Leiter der Tourist-Info Wolfach/Oberwolfach

23.04.2007

In Wolfach tut sich dieses Jahr ja einiges in Sachen Mountainbike und Fahrradfahren, können Sie erläutern wie es zu diesem Engagement kam?

Wir haben mit unseren zahlreichen lang gezogenen Tälern und den Bergen mit herrlicher Rundsicht eine geradezu ideale Topografie fürs Mountainbiken in Höhenlagen von 250 bis 850 m. Fachleute sagten uns, dass es im Schwarzwald kaum eine Region geben würde, die ein so abwechslungsreiches und vielfältiges Routennetz mit Strecken von leicht bis anspruchsvoll bieten könne. So haben wir entschieden, diese natürlichen Vorzüge zu nutzen und Touren für Mountainbiker auszuweisen. Die Unterstützung des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord durch Zuschüsse und die Bereitstellung eines einheitlichen Beschilderungssystems hat die Entscheidung zusätzlich erleichtert.

Was verspricht sich Wolfach davon?

Wir versprechen uns davon, dass auch zunehmend jüngere Gäste in unsere Region kommen. Der Schwarzwald gilt allgemein als etwas angestaubt. Wir wollen mit unserem Angebot zeigen, dass im Schwarzwald auch ein sportlich-aktiver Urlaub möglich ist.

In und um Wolfach sind einige neue Bike-Routen entstanden, wie viele Touren haben Sie aktuell im Angebot?

Wir haben ein Netz von über 150 km Länge auf unseren Gemarkungen ausgewiesen, nahtlos angebunden an die Strecken der Nachbargemeinden. Zusätzlich haben wir 8 fertige Tourenvorschläge unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, komplett mit GPS-Daten zum Download aus dem Internet. Zusätzlich bieten wir Mountainbikes und GPS-Geräte zum Verleih an.

Sind diese Touren nur für trainierte Radler/Mountainbiker geeignet oder können auch weniger Geübte und Familien diese Strecken in Angriff nehmen?

Es sind Touren von 28 bis 42 km und von leicht bis schwierig dabei, so dass sich auch Familien oder weniger gut trainierte Mountainbiker auf die Strecken wagen können. Wem dies nicht reicht, der kann nahtlos in das über 6.000 km umfassende MTB-Wegenetz überwechseln, das den Schwarzwald inzwischen durchzieht. Wer es lieber gemütlich mag, kann auch die Tourenradwege entlang der Täler nutzen.

Was kommt nach der Tour?
Welche Regenerationsmöglichkeiten haben die Radler und welche sonstigen Freizeiteinrichtungen sind in der Region vorhanden?


Die Einrichtungen des Wellnesshotels Adler in St. Roman stehen allen Gästen offen. Wer lieber in ein großes Bad möchte, findet im Panoramabad in Freudenstadt Entspannung. In den Gemeinden des Kinzigtals laden über 70 Sehenswürdigkeiten zum Besuch ein.

Was tun bei schlechtem Wetter? Abgesehen davon, dass es schlechtes Wetter ja nicht gibt, sondern nur schlechte Kleidung, welche Alternativen bieten Sie an?

Die bekannteste Allwetter-Einrichtung Wolfachs, die Dorotheenhütte, gehört schon fast zum Pflichtprogramm aller Gäste der Region.
In Oberwolfach vermittelt das Besucherbergwerk Grube Wenzel einen Einblick in die Geschichte des Silberbergbaus im Schwarzwald. Und wer noch mehr über Mineralien und Geologie des Schwarzwalds erfahren möchte, der geht in das Begbau- und Mineralienmuseum in Oberwolfach.

Haben Sie auch speziell auf Fahrradfahrer/Mountainbiker zugeschnittene Angebote und gibt es hier Veranstaltungen für diese Zielgruppe?

Wir veranstalten jährlich im Sommer ein Jedermann-Mountainbike-Wochenende, in diesem Jahr vom 23. bis 26. August. Wir bieten 11 verschiedene Touren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade an. Die Strecken liegen zwischen 30 und 90 Kilometer und zwischen 900 und 1.900 Höhenmetern. Alle Touren werden von erfahrenen einheimischen Tourguides geführt.
Ein besonderer Leckerbissen wird wieder der VAUDE Trans Schwarzwald, ein siebentägiges Mountainbike-Rennen längs durch den ganzen Schwarzwald. Wir werden am 21. August Etappenziel sein und freuen uns schon, die Teilmehmer dieser hochkarätigen Veranstaltung bei uns zu Gast zu haben.

Was ist für die Zukunft geplant? Wird verstärkt auf die Zielgruppe Fahrradfahrer/Mountainbiker/Freizeitsportler zugegangen, sind neue Veranstaltungen geplant?

Wir werden unser Angebot für die Radfahrer insgesamt weiter ausbauen. Dazu gehört für die Mountainbiker die Ausweitung des Anbebots an GPS-Touren, weil wir der Ansicht sind, dass sich diese Technologie bei den ambitionierten Fahrern schnell durchsetzen wird. Aber auch eine neue Mountainbike-Karte für die Region ist in Vorbereitung. Für die Familien und die Tourenfahrer werden wir den Kinzigtal-Radweg neu ausschildern und auch die Seitentäler anbinden. Regelmäßige geführte Touren werden ins Veranstaltungsprogramm aufgenommen.

Gerhard Maier
Gerhard Maier
Gerhard Maier
Gerhard Maier

Mehr zum Thema

Gebietsvorstellung Wolfach und Oberwolfach

Links

http://www.wolfach.de
Webauftritt der Stadt Wolfach