Logo Schwarzwald-Bike.de

Rad-Reportagen Schwarzwald

T-mobile spielt Schach bei dritter Etappe der Regio-Tour 2006

18.08.2006

Veranstaltung:
22. Rothaus Regio-Tour - 3. Etappe: Schopfheim - Wehr | Fr, 18.08.2006

Bei der dritten Etappe der Regio-Tour 2006 von Schopfheim nach Wehr über 177 Km sah es lange Zeit nach einem Kräftesammeln der Favoriten um den Gesamtsieg aus. Man lies eine Ausreißergruppe um den Kolumbianer Miguel Anngles Rubiano Chaves nach vorne wegfahren und es entstand der Anschein eines Stillhalteabkommens vor dem Zeitfahren in Bahlingen.
Die Ausreißergruppe bestand aus drei Mann, von denen sich Rubiano Chaves vom Ceramica Panaria Team die Bergwertung sichern konnte. Die drei Spitzenfahrer fuhren zeitweise einen Vorsprung von 6 min heraus.

Ab Wehr hatten die Fahrer einen schweren Rundkurs 6 Mal zu bewältigen, bei dem in Dossenbach bei den ersten vier Runden die Bergwertung abgenommen wurde.
In der vorletzten Runde wurde das Tempo im Feld dann aber kräftig angezogen und der Vorsprung der Ausreißer schmolz immer mehr. Im Ziel begann man sich schon auf einen Massenspurt einzustellen, als völlig überraschend die beiden starken Zeitfahrer Michael Rogers und Andreas Klöden vom Team T-mobile die Initiative ergriffen und sich nach vorne absetzten.
Das Feld konnte diesen überraschenden Schachzug nicht kontern und so machte sich ein verzweifelt um sein Gelbes Trikot kämpfender Matthias Russ alleine auf die Verfolgung. Allerdings war er gegen diese Zeitfahrspezialisten machtlos und mußte so nach einem dritten Platz in der Tageswertung sein Gelbes Trikot gegen das des besten Jungprofis eintauschen.
Michel Rogers gewann die Tageswertung vor seinem Kapitän Andreas Klöden, der mit diesem zweiten Platz die Gesamtwertung und das Gelbe Trikot übernahm.

Die Abstände im Gesamtklassement sind allerdings so gering, dass gerade bei der morgigen Etappe, dem Zeitfahren in Bahlingen für Spannung gesorgt sein dürfte.
So hat Danilo Hondo als Vierter gerade 15 sec Rückstand auf Platz eins. Hondo Träger des Sprinttrikots, darf allerdings im Kampf gegen die Uhr nicht unterschätzt werden, hat er doch in der Vergangenheit schon einige gute Zeitfahren abgeliefert.
Start des Zeitfahren in Bahlingens ist am Sa., den 18. August um 14:30 Uhr.


Autor: Noda

Schneller Start  in Schopfheim
Schneller Start in Schopfheim
Bei der Bergwertung Dossenbach
Bei der Bergwertung Dossenbach
Bei der Bergwertung Dossenbach
Bei der Bergwertung Dossenbach
Tapfer gekämpft und doch verloren - Matthias Russ

Mehr zum Thema

Fotostrecke: Regio-Tour 2006 - Etappe 1-3

Links

http://www.regio-tour.de