Logo Schwarzwald-Bike.de

Rad-Reportagen Schwarzwald

Die Orte der Region „das Ferienland”

12.03.2006

Triberg
Triberg ist ein heilklimatischer Kurort und erstreckt sich von 500 bis 1038 Meter Höhe. Die Stadt ist über die Bundesstraßen B 33 und B 500 oder über die Bahn erreichbar. Triberg ist der Ort mit Deutschlands höchsten Wasserfällen. Die Gutach stürzt hier donnernd in mehreren Stufen 163 m hinab. Im Winter wird der Wasserfall und der ihn umgebende Park zum „Triberger Winterzauber”. Zehntausende Lämpchen schaffen auf diesem Weihnachtsmarkt eine einmalige Atmosphäre.
Hier ist der Ausgangsort der Schwarzwaldbahn. Es finden sich ein Schwarzwaldmuseum und ein Kino, die nicht nur als Schlechtwetteralternative dienen.
Im Juni findet hier der Grand Prix Schwarzwald statt der seit diesem Jahr „GP Triberg-Schwarzwald” heißt.

Tourist-Information im Schwarzwaldmuseum
Wallfahrtstr. 4
D-78098 Triberg im Schwarzwald
Tel. +49 (0) 77 22 / 86 64 90
Fax +49 (0) 77 22 / 86 64 99

www.triberg.de


Schonach
Bekannt ist Schonach hauptsächlich durch seine Wintersportmöglichkeiten als Langlaufparadies und durch zahlreiche Wintersportler wie Urban Hettich, Hans-Peter Pohl, Christian Dold und nicht zuletzt Georg Hettich, den Goldmedailliengewinner in der Nordischen Kombination der Olympischen Winterspiele in Turin 2006.
Auch im Sommer finden sich für Radfahrer zahlreiche Bett & Bike Betriebe und mit dem Rohrhardsberg und dem Blindensee (ein Moorsee) auch viele Naturschönheiten, die den Ort zu einem guten Ausgangspunkt für Touren machen. Mit der Welt größten Kuckucksuhr ist man hier immer auf der Höhe der Zeit.
Besonderheit: In der Tourist-Information können GPS Geräte ausgeliehen werden.

Tourist-Information im Haus des Gastes
Hauptstr. 6
D-78136 Schonach im Schwarzwald
Tel. +49 (0) 77 22 / 96 48 10
Fax +49 (0) 77 22 / 25 48
info@schonach.de
www.schonach.de


Schönwald
Der heilklimatische Kurort Schönwald liegt auf einem Hochplateau und ist mit 1000 m über dem Meeresspiegel der höchstgelegene der fünf Orte. Auch hier sind mit dem Blindensee (Moorsee), dem Brend und dem Brendturm (bei gutem Wetter fantastische Ausblicke auf die Vogesen) viele lohnenswerte Tourenziele in erreichbarer Nähe. Die Tour kann man in dem beheizten Freibad ausklingen lassen.


Tourist-Information im Rathaus
Franz-Schubert-Str. 3
D-78141 Schönwald im Schwarzwald
Tel. +49 (0) 77 22 / 8 608 31
Fax +49 (0) 77 22 / 86 08 34
info@schoenwald.net
www.schoenwald.net


Furtwangen
Lebendiger Ort in unmittelbarer Nähe zu Brend, Brendturm und der Donauquelle. Durch die Fachhochschule findet sich hier ein junges Publikum. Das Deutsche Uhrenmuseum hat hier seinen Standort.
In Furtwangen findet der Start zum Schwarzwald-Bike-Marathon statt. Auch der Strassenmarathon von Alpirsbach führt hier durch. Besonderes Highlight ist eine Tour zum Balzer Herrgott, eine Christusfigur aus Sandstein, welche im Lauf der Jahrzehnte von einer Buche fast völlig umschlossen wurde.

Tourist-Information
Lindenstr. 1
D-78120 Furtwangen im Schwarzwald
Tel. +49 (0) 77 23 / 92 95-0
Fax +49 (0) 77 23 / 92 95-20
touristinfo@furtwangen.de
www.furtwangen.de


Sankt Georgen
St. Georgen ist an der Rhein-Donau-Wasserscheide gelegen. Hier ist die europäsche Wasserscheide zwischen der Nordsee und dem Schwarzen Meer. Die Brigach entspringt unweit von hier.
Es gibt viele Höfe für natürlichen Urlaub auf dem Bauerhof, es finden sich hier gute Einkaufsmöglichkeiten und das Deutsche Phonomuseum ist hier angesiedelt.
In St. Georgen wird die Bergwertung beim GP Triberg Schwarzwald genommen und der Schwarzwald-Bike-Marathon führt durch das Städtchen.

Tourist-Information im Rathaus
Hauptstr. 9
D-78112 St. Georgen im Schwarzwald
Tel. +49(0)7724/87194
Fax +49(0)7724/87120
touristinfo@stadtverwaltung.st-georgen.de
www.st-georgen.de


Autor: Noda

Triberg
Triberg
Schwedenschanze
Schwedenschanze
Schönwald
Furtwangen
Sankt Georgen

Mehr zum Thema

Gebietsvorstellung „das Ferienland”

Interview mit Ferienland-Geschäftsführer Stefan Schürlein

MTB-Touren im Ferienland

Links

http://dasferienland.de
Mountainbiken und wandern im Urlaub im Ferienland im Schwarzwald