Logo Schwarzwald-Bike.de

Rad-Reportagen Schwarzwald

Gebietsvorstellung „das Ferienland”

12.03.2006

Wir starten unsere Gebietsvorstellung im mittleren Schwarzwald mit der Region, die sich „das Ferienland” nennt. In der Tat finden sich hier hervorragende Bedingungen für Rennrad- und natürlich Mountainbike-Ferien. Über 1000 km Radwege und Mountainbiketrails sind hier ausgeschildert. Das Ferienland ist ein Tourismusverband, der sich aus den Orten Triberg, Schonach, Schönwald, Furtwangen und Sankt Georgen zusammensetzt. Mit über 800.000 Übernachtungen zählt er zu den stärksten Tourismusregionen im Land.

Mountainbike-, Rennrad- und Familientouren

Mountainbike
Das Mountainbikegebiet erstreckt sich von 680 m Höhe bis auf über 1000 m Höhe und bietet alles was zum Mountainbiken dazugehört. Vom Anfänger bis zum Profi, von Einsteigertouren bis zum Marathon, über Bergkämme und durch Täler mit lieblichen Bächen. Dieses Gebiet wird allen Anforderungen gerecht. Viele bewirtschaftete Hütten, Naturfreundehäuser und Gasthöfe bieten die Möglichkeit zu entspannten Pausen. Die Region ist hervorragend ausgeschildert, mit dem blauen Biker auf gelbem Grund. Highlights sind der Schwarzwald Radweg, von Karlsruhe nach Lörrach, der diese Region durchquert und der Anfang September stattfindende „Schwarzwald-Bike-Marathon” in Furtwangen.

Rennrad
Auch Rennradfahrer finden hier ein fantastisches und anspruchsvolles Terrain vor. Auf kleinen asphaltierten Straßen lassen sich hier viele Höhenmeter sammeln und mit der Tour über den „legendären Kandel”, kommt man mit 900 Höhenmetern und 15 % Maximalsteigung schon in alpine Bereiche. Relaxte und entspannte Touren lassen sich hier ebenso realisieren, insbesondere bei Start in den Höhenorten Schonach, Schönwald und Sankt Georgen. Highlights sind hier der Schwarzwald Grand Prix in Triberg, unterteilt in Profirennen mit internationalen Stars sowie einem Radmarathon für Freizeitsportler.

Familientouren
Das Hochplateau zwischen Schonach und Furtwangen bietet auch für Familientouren viele Möglichkeiten. Hier können kürzere Ausflüge mit lohnenden Zielen erradelt werden. So ist zum Beispiel der Reinertonishof mit seinen Ponys und Pferden gerade auch für Kinder ein schönes Ziel mit dem man sie prima motivieren kann. Auch der Stöcklewaldturm, der Blindensee, die Wilhelmshöhe mit Tour zum Landwassereck, liegen im „flacheren Bereich” und sind ohne weiteres mit einer schönen Tour zu erreichen.

Tolle Fernblicke, tiefe Täler, eine ursprüngliche Landschaft und die schwarzwaldtypischen Mühlen und Häuser sowie urige Gaststätten machen dieses Gebiet zum Erlebnis für Mountainbiker und Rennradfahrer. Aber auch kürzere Familientouren lassen sich hier ohne weiteres gestalten.


Autor: Noda

Mehr zum Thema

Interview mit Ferienland-Geschäftsführer Stefan Schürlein

Die Orte der Region „das Ferienland”

MTB-Touren im Ferienland

Links

http://dasferienland.de
Mountainbiken und wandern im Urlaub im Ferienland im Schwarzwald

http://www.schwarzwald-bike-marathon.de
Schwarzwald Bike Marathon

http://gp-schwarzwald.de
GP Triberg-Schwarzwald