Logo Schwarzwald-Bike.de

Rad-Reportagen Schwarzwald

Ketterer Bike Marathon Bad Wildbad – Schwarzwald Trails locken in die Kurstadt

19.04.2012

Veranstaltung:
Ketterer Bike Marathon Bad Wildbad | So, 20.05.2012

Bereits zum zwölften Mal ist Bad Wildbad Austragungsort des Bike Marathons und zum zweiten Mal ist die Privatbrauerei Ketterer aus Pforzheim Namensgeber. Erstmals wird im Rahmen des Rennens der Deutschland Cup der Betriebssportgruppe SG Stern ausgetragen.

Am 20. Mai 2012 fällt der Startschuss für den Ketterer Bike Marathon Bad Wildbad und damit zur 3. Etappe der großen deutschen Mountainbike Serie STEVENS GERMAN BIKE MASTERS. Bad Wildbad ist schon seit vielen Jahren ein Eldorado für Mountainbiker. Die Topographie der Region bietet ein Mountainbike Revier vom Feinsten mit Schwarzwald Trails die jeden begeistern. International ist die Region Bad Wildbad für einen der größten Bikeparks Deutschlands bekannt.

Es stehen drei Distanzen zur Auswahl auf einer abwechslungsreichen Strecke mit einer einmaligen Landschaft. Für Einsteiger und Hobbyfahrer bietet sich die Kurzstrecke von 28 km an. Teilnehmer die mehr möchten, absolvieren die Strecke 2 bzw. 3 Mal und somit 57 km (1560Hm) oder 83 km. Start- und Zielbereich ist in die Innenstadt von Bad Wildbad. Los geht es um 10.30 Uhr mit der Langdistanz, gefolgt von der Mitteldistanz um 11.00 Uhr. Um 13.00 Uhr gehen die Kurzmarathon-Teilnehmer auf die Strecke. Das Rennen beginnt bei der Mittel- und Langdistanz mit einem Start-Loop. Dieser führt zunächst Richtung Meisternebene und nach 4 km wieder zurück nach Bad Wildbad. Nur 10 Minuten nach dem Start passieren die Biker in der Innenstadt wieder den Start-/ Zielbereich und werden von den Zuschaueren noch einmal kräftig angeheizt, bevor es Richtung Sommerberg geht.

Im Ziel wartet auf die erfolgreichen Sieger in den Hauptklassen Preisgeld in Höhe von über 3.400 Euro und für alle Gewinner in den übrigen Klassen großartige Sachpreise. Darüber hinaus bekommen alle Starter ein Teilnehmer-Präsent von Deuter, hochwertige Verpflegung entlang der Strecke und im Zielbereich, sowie die obligatorische ALB-GOLD Nudelverpflegung, Moderation, Musik und natürlich ein kühles Bier aus der Pforzheimer Privatbrauerei Ketterer.
Auf der Mitteldistanz des Ketterer Bike Marathons wird in diesem Jahr auch der Deutschland Pokal der SG Stern ausgetragen. Die SG Stern ist ein gemeinnütziger, eingetragener Sportverein mit 60 Standorten in Deutschland, an denen über 80 Sportarten angeboten werden. Das Sport- und Bewegungsangebot nutzen vornehmlich Mitarbeiter der Daimler AG. Mit jetzt über 38.000 Mitgliedern und 945.000 Teilnahmen an sportlichen Aktivitäten pro Jahr ist die SG Stern einer der größten Vereine Deutschlands. Die Aktivitäten in der SG Stern verbinden Beruf, Sport und Gesundheit auf optimale Weise. Bei diesem Deutschland Cup werden insgesamt fünf Altersklassen angeboten. Die Teilnehmer bei diesem Cup kommen aus verschiedenen Firmenstandorten der Daimler AG aus ganz Deutschland. Insgesamt erwartet der Veranstalter circa 70 Teilnehmer, die um den Deutschland Cup fahren.

Michael Ketterer musste vergangenes Jahr nicht lange über eine Partnerschaft mit der Radsportakademie nachdenken: „Ein populäres Sportereignis in anspruchsvoller und zugleich attraktiver Landschaft mit viel Publikum, so etwas wird einem nicht oft angeboten.“, so Ketterer, Chef der Pforzheimer Privatbrauerei. Die Radsportakademie hat eine sehr attraktive Veranstaltung in Bad Wildbad geschaffen und etabliert, die neben dem sportlichen Wettbewerb auch Menschen in unsere ansonsten gegenüber dem übrigen Schwarzwald touristisch schwache Region bringt. Der Bike Marathon ist eine Initiative, die Vorbildcharakter hat. Für die regional aufgestellte Brauerei ist er somit von großem Wert – eine Konstellation, bei der beide in hohem Maße profitieren können. Die Privatbrauerei Ketterer ist eine kleine Brauerei innerhalb ihrer Branche. Sie ist eine jener unabhängigen Brauereien, wie sie rar geworden sind. Ihr Vertriebsgebiet konzentriert sich auf die Stadt Pforzheim und etwa 20 Kilometer rund um den Schornstein bis hin nach Karlsruhe oder Stuttgart oder eben bis ins Obere Enztal. Da freut die Chance mit der Radsportakademie zur Festigung der Position von Ketterer Bier im Nordschwarzwald. Unternehmerisches und gesellschaftliches Engagement ist für die Familie selbst-verständlich. So unterstützt Ketterer zahlreiche Vereine oder kulturelle Einrichtungen finanziell und logistisch: Beispiele hierfür sind Sportturniere oder Jubiläumsfeiern ebenso wie das Pforzheimer Musik- und Theaterfestival, der Sommerlounge oder eben auch der Bike Marathon in Bad Wildbad.
(PM Radsportakademie, Fotos Sportograf)