Logo Schwarzwald-Bike.de

Rad-Reportagen Schwarzwald

Finallauf der Süddeutschen 4Cross Mountainbike Meisterschaft 2010 in Wolfach

03.10.2010

Veranstaltung:
Süddeutscher 4Cross Cup (Finale) | Fr, 01.10.2010 - Sa, 02.10.2010

Wolfacher Youngster dominieren die Konkurrenz.

Zum Saisonabschluss der Süddeutschen Mountainbike 4Cross Meisterschaft traf sich die Radsportszene am vergangenen Wochenende erneut auf der Rennstrecke des Bike Park Wolfach. Bereits während des Trainings am Freitag herrschte ausgelassene Stimmung unter den Teilnehmern und Zuschauern. Über 100 Fahrer gingen schließlich an den Start und zeigten zwei Tage lang im Training, der Qualifikation und den Finalläufen am Samstag packenden Mountainbikesport der Extraklasse.

Neben energiegeladener Mountainbike-Action bot das Team des Bike Park Wolfach seinen Gästen ein sehenswertes Programm rund um die 4Cross Strecke. Bereits am Freitagabend stand nach dem freien Training mit dem Surf Contest ein sehenswerter Wettbewerb auf dem Programm. Die Fahrer mussten hierbei auf dem Hinterrad fahrend, eine möglichst weite Strecke zurücklegen, was durch einige Hindernisse erheblich erschwert wurde.

Nach einer erneuten Trainingseinheit und dem obligatorischen Gattertraining an der Startrampe starteten bei Nieselregen die Qualifikationsdurchgänge. In den Qualifikationsläufen kämpften die Sportler um die bestmögliche Startposition in den Finalrennen. Bereits in der Qualifikation kamen die zahlreichen Zuschauer auf ihre Kosten und konnten packende Duelle in den Steilkurven der Wolfacher 4Cross Strecke verfolgen.

Nach dem traditionellen Spanferkelessen des Bike Park Wolfach in der Mittagspause freuten sich die Fahrer und Zuschauer auf die Finaldurchgänge. Im K.O. System traten jeweils vier Mountainbiker gegeneinander an. Zwei Fahrer kommen weiter, zwei scheiden aus - ein Rennmodus, bei dem Nervenkitzel und Spannung sozusagen garantiert sind.

Dies galt insbesondere für die Mountainbiker in der Elite Kategorie, den besten Mountainbikern im Feld, die in den Finalläufen immer wieder für das ein oder andere Fotofinish sorgten. Hier siegte Sascha Vetsch vor Simon Waldburger und Benjamin Ehrlich. Der Wolfacher Lokalmatador und Vorjahressieger Florian Kappes erreichte diesmal nur den achten Rang. Nach Problemen beim Start des ersten Halbfinallaufs musste Kappes sich seinen Konkurrenten geschlagen geben, zeigte sich aber mit seiner Platzierung und dem zehnten Platz der Cup Gesamtwertung dennoch zufrieden. Den Gesamtsieg des Süddeutschen 4Cross Cups, der ebenfalls zum Saisonabschluss in Wolfach vergeben wurde, konnte Tagessieger Sascha Vetsch für sich verbuchen. Zweiter der Gesamtwertung in der Lizenzfahrerklasse wurde Sigi Strohn vor Timo Pfeiffer.

Wie bereits in den vergangenen Jahren sind beim 4Cross Cup besonders viele jungeFahrer am Start und das war auch in diesem Jahr nicht anders. So mussten sich die Starter in den Kategorien U10, U13 und U16 gegen besonders viele Gegner durchsetzen. Noel Niederberger, Max Letang vom Bike Park Wolfach und Ingo Kaufmann schafften dies in der Kategorie U16 (Jahrgang 1996 bis 1994) und belegten in Wolfach Rang Eins, Zwei und Drei. Den Gesamtsieg der Cupwertung erreichte der Drittplatzierte des Wolfacher Rennens Ingo Kaufmann vor den Wolfacher Youngstern Max Letang und Simon Gaiser, der zum Saisonabschluss beim Wolfacher Rennen Rang vier belegte und den starken Eindruck der Wolfach U16 Fahrer in dieser Saison unterstrich.

Besonders erfolgreich beendeten die Wolfacher Fahrer der Kategorie U13 (Jahrgang 1999 bis 1997) die Saison. Nach dem zweiten Platz der Gesamtwertung im Vorjahr steht das Wolfacher Talent Leo Haas nun an der Spitze der Nachwuchsfahrer seiner Altersklasse. Leo Haas und Philip Pautsch erreichten nicht nur nach dem Sasionabschlussrennen in Wolfach einen Platz ganz oben auf dem Siegerpodest, auch in der Cupwertung belegten die jungen Hoffnungsträger des Bike Park Wolfach die Plätze eins und zwei.

Auch in der Kategorie U10 (Jahrgang 2000 und jünger) haben die Wolfacher Biker die Nase vorn. Tim Fleing belegte auf seiner Hausstrecke beim Wolfacher Rennen wie auch in der Cupwertung mit großem Punktevorsprung Platz Eins. Über Platz Zwei des Wolfacher Rennens freute sich Luis Tress. Der neunjährige Triberger Justus Schultzke startet für den Bikepark Wolfach und erreichte mit Rang drei ebenfalls einen Platz auf dem Siegertreppchen sowie einen hervorragenden vierten Platz in der Gesamtwertung.

Ganz oben auf dem Siegertreppchen in der Kategorie Fun stand bei der Siegerehrung Marc Klingener gefolgt von Martin Klauber und Marc Oppermann auf den Plätzen 2 und 3. Über den Gesamtsieg im Cup freute sich ebenfalls Marc Klingener, der den ersten Platz vor Tobias Kux und Martin Klauber erreichte.

Noch lange nicht zum alten Eisen gehören die Starter in der der Kategorie Masters. Hier siegte Kai Sieber vor dem Wolfacher 4Cross Urgestein und Bike Park Gründer Thomas „Jonge“ Moser. Marco Klemm konnte sich über Bronze freuen. Marco Klemm, Michael Preußer und Jens Hinkel konnten in der Gesamtwertung die ersten drei Plätze für sich einnehmen.

Anna Mayer, Tanja Hendrysiak und Jessica Schmulbach bewiesen im Feld der Damen besonderes Können. Sie setzten sich gegen sämtliche Teilnehmerinnen durch und belegten die ersten drei Plätze der Kategorie Ladies. Die schnellste Frau auf dem Mountainbike in Süddeutschland heißt Jessica Schmulbach, die vor Laura Hinkel und Verena Schacher die Gesamtwertung für sich entschied.

Die bestens präparierte Four-Cross-Strecke des Bike-Parks in Wolfach bewährte sich erneut ausgezeichnet. Trotz des teilweise regnerischen Wetters war sie zu jeder Zeit dank der zahlreichen Helfer in einem tadellosen Zustand und erhielt reichlich Lob aus dem Fahrerfeld. In den Festzelten und an der Bar des Bike Park Wolfach feierten schließlich Fahrer und Zuschauer den Saisonabschluss bis tief in die Nacht. Nächtliches Highlight war der Dirt Jump Contest. Zu harten Klängen von „As I lay Dying“ bis „Zann“ zeigten die Mountainbiker halsbrecherische Tricks wie Backflip und Tailwhip über den Dirts des Bike Park Wolfach.
(PM Bike Park Wolfach)

Links

http://www.bike-park-wolfach.de
Bike-Park Wolfach