Logo Schwarzwald-Bike.de

Rad-Reportagen Schwarzwald

Finales des Maxxis-Cups am 3./4. Oktober in Wolfach

30.09.2008

Am kommenden Freitag, 3. Oktober und Samstag, 4. Oktober findet auf der Mountainbike-Strecke des Wolfacher Bike-Parks das Finale der größten Four-Cross-Rennserie Deutschlands, des Maxxis-Cups, statt. Es ist das erste offizielle Rennen auf der im letzten Jahr neu eröffneten Bahn. Beim Four-Cross kämpfen jeweils vier Mountainbiker in packenden Kurzstrecken-Rennen auf einem Hindernis-Parcour um den Sieg. — Ein wahrer Augenschmaus für die Zuschauer, schließlich geht es bei den actionreichen Rennen dieser Kontaktsportart hart zur Sache.

Besonders spektakulär wird es am Samstagnachmittag, wenn ab 13 Uhr die Finalläufe ausgetragen werden. Den Siegern winken neben Sachpreisen auch Preisgelder im Gesamtwert von bis zu 1000 Euro. Zuvor findet am Freitag ab 14 Uhr das Einfahren und das Training der rund 150 Fahrer statt. Ebenfalls rasant geht es am Samstagvormittag in der Qualifikation zu. „Allein von 10 bis 12 Uhr werden wir wohl über 120 Wettkämpfe durchführen“ schätzt Christian Oberfell, der für die Wertung verantwortlich ist.

Am Rande der Wettkämpfe ist auf dem Gelände des Bike-Parks viel geboten. Am Freitag und Samstag Nachmittag gibt es im Festzelt Kaffee und Kuchen. Kinder werden ihren Spaß mit einer Hüpfburg haben. Dass die Gäste an allen Tagen auch sonst köstlich bewirtet werden, ist selbstverständlich. Für den Samstag hat sich das Bike-Park-Team aber etwas Besonderes ausgedacht: hier wird ein Spanferkel aufgetischt.
Ihren Höhepunkt erreicht die Veranstaltung am Samstag Abend mit einer großen Final-Party. Sie beginnt um 19 Uhr mit einem Dirt-Jump-Contest und einer Lichter-Show. Danach wird im Festzelt, der Bar im Pumpenhaus und dem Red Bull Partyzelt bis tief in die Nacht kräftig gefeiert. (PM)