Logo Schwarzwald-Bike.de

Rad-Reportagen Schwarzwald

AldeGott-Biker

02.07.2008

Seit einigen Jahren trifft man sie immer öfter, die Alde Gott Bikergruppe aus Sasbachwalden. Ob Marathon, Etappenrennen wie der Trans Schwarzwald oder 24-Stunden-Rennen wie vor kurzem in München. Überall mischen sie die Szene auf und verbreiten pure gute Laune und Spaß am Biken.
Das Erstaunlichste aber ist: Sie sind nicht nur Spaßgaranten sondern fahren auch regelmäßig in der Spitze mit und bringen selbst die Profiteams ins Schwitzen. Vor kurzem bei dem Teamwettbewerb des „Black Forest ULTRA Bike Marathon“ in Kirchzarten belegten sie den dritten Platz.

Auffallen
Unserer Redaktion aufgefallen sind sie zum ersten Mal beim Trans Schwarzwald 2007. “Wir wollen Sieger der Herzen werden“, verkündete damals Andi Wielander grinsend. Wir grinsten auch, aber eher innerlich und dachten: „nur mal zu“.
Eine Woche später war die Ergebnisliste des Trans Schwarzwalds nur noch zweitrangig und die AldeGott-Biker hatten mehr Medienpräsens als die mitfahrenden Stars. Sabine Spitz, Michael Rich und Uli Rottler ließen sich inmitten des Teams fotografieren und feiern, das am Ende von fast allen Etappen eine Überraschung parat hatte. Mal kamen sie in Skisprunganzügen ins Ziel wie in Schonach, mal veranstalteten sie wilde Sektduschen wie in Engen oder fuhren auf der Schlussetappe in Murg-Niedernhof mit Tiermasken ins Ziel. Die Aufmerksamkeit und die Sympathien waren ihnen sicher. Nicht zuletzt deshalb weil sie deutlich machten, dass Spaß am Biken und am Leben, nicht alles so bierernst nehmen und gute Leistung sich nicht ausschließen müssen.

Angefangen
Angefangen? „Ja das muss so ca. 2003 gewesen sein“. So genau weiß es auch Stephan Huber, der die Internetseite des Teams pflegt auch nicht mehr. „Wir waren so ein Kern von 6 bis 8 Leuten und sind das auch geblieben. Ein eingetragener Verein? - wollen wir nicht werden“. „Nein das wäre zuviel Verpflichtung und der Spaß ginge verloren“, ergänzt Andi Wielander.
„Uns ging es in erster Linie um die Alpenüberquerungen und für diese wollten wir ein einheitliches Trikot haben, das „Farben-Mischmasch“ kam auf den Fotos nicht so gut. So kamen wir auf die Idee des Sponsorings. Verein war für uns kein Thema“, fährt Stephan Huber fort. „Auch die Wettkämpfe kamen erst später.“
Den ersten Wettkampf ein Cross Country in Haslach bei Ulm haben sie dann allerdings auch gleich gewonnen. Dann kam in Offenburg der Marathon und das ganze entwickelte eine Eigendynamik. Inzwischen biken auch die Frauen und Freundinnen und haben genau so einen festen Termin wie die Männer. Demzufolge gibt es bei dem diesjährigen Trans Schwarzwald auch zwei Mixed Teams, die für die Alde Gott Biker an den Start gehen.

Diashows
Legendär sind auch die Diashows, die nach Abschluss der Saison zusammen mit einer Weinprobe in der Alde Gott Winzer eG stattfanden. Auf zwei Tage vereilt kamen hier in jedem Jahr 300 Besucher zusammen. Den Erlös der Veranstaltung spendet das Team für einen guten Zweck. So kamen im letzen Jahr der Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche "Katharinenhöhe" 2000 Euro zugute und 500 Euro wurden an den örtlichen Kindergarten gespendet.
Auf der letztjährigen Veranstaltung wurde dann auch die Idee des Spendenmarathons geboren, der von Sasbachwalden nach Schonach führte und dessen Erlös von 200 Teilnehmer/innen ebenfalls an die Klinik Katharienhöhe gespendet wurde. Mit 12500 Euro wurden die Erwartungen hier bei weitem übertroffen.

Aussicht
Und weiter? Dieses Jahr wird es wohl keine Diashow geben, das Team will sich etwas Neues einfallen lassen. Wir sind gespannt.
Der Trans Schwarzwald 2008: Hier werden die „AldeGotts“ mit noch mehr Teams und Einzelfahrern an den Start gehen. Andi Wielander und Ivonne Kraft haben in der Mixed-Kategorie auch durchaus Siegchancen.

Schwarzwald-Bike.de und AldeGott-Biker
Auch wir bleiben am Ball und werden von kommenden Heldentaten der AldeGott-Biker hautnah berichten.

Alde Gott Touren als GPS Tracks bei uns
Darüber hinaus hat sich das Team bereiterklärt seine Touren hier in Form von downloadbaren GPS-Tracks zu veröffentlichen, so dass sich jeder von euch sich mal an diesen Touren versuchen kann. Auch die Alde Gott Trainingsrunde könnt ihr unter die Räder nehmen. Vielen Dank hierfür.


Autor: Noda

Mit Sabine Spitz, Raimund Diezen und Uli Rottler im Ziel des Trans Schwarzwalds 2007
Mit Sabine Spitz, Raimund Diezen und Uli Rottler im Ziel des Trans Schwarzwalds 2007
Start des Team Wettbewerbs Ultra Bike Marathon Kirchzarten - Platz 3
Start des Team Wettbewerbs Ultra Bike Marathon Kirchzarten - Platz 3
Beim Marathon in Offenburg (Foto: AldeGott-Biker)
Skiflugeinlage beim TS 2007 Ziel in Schonach
Mindestens genauso schnell wie das Damen Nationalteam

Mehr zum Thema

GPS-Tracks/Touren der AldeGott-Biker

Links

http://www.aldegott-biker.de
Website der AldeGott-Biker