Logo Schwarzwald-Bike.de

Rad-Reportagen Schwarzwald

Offenburg bewirbt sich für UCI MTB WELTCUP 2007

14.04.2006

Veranstaltung:
Worldclass olympisches Cross Country der Weltelite 2006 | Sa, 08.04.2006 - So, 09.04.2006



Das Organisations-Komitee der WORLDCLASS MTB CHALLENGE um Jörg Scheiderbauer wird sich für 2007 um einen UCI Mountainbike-WELTCUP bewerben.

Cheforganisator Jörg Scheiderbauer möchte diese Chance nach einem gelungenen Renn-Wochenende unbedingt nutzen. Die Gesamtleitung der WORLCLASS MTB CHALLENGE, die aus 22 Leuten besteht, hatte sich richtig ins Zeug gelegt und die Strecke wetterfest präpariert. Ein VIP-Truck und eine LED-Wall, auf der Film-Porträts der Spitzenfahrer gezeigt wurden waren weitere Highlights, die schon in Richtung WELTCUP weisen. Die Zuschauerzahlen, so ist sich Scheiderbauer sicher, sind ebenfalls weiter angestiegen, vor allem beim Rennen der Frauen.

Der UCI Mountainbike-WELTCUP ist jedoch mindestens „eine Nummer größer“ als die BDR-Bundesliga. Ein eigenes Pressezentrum, sowie größere Parkmöglichkeiten müssten geschaffen werden. Die Strecke würde, falls man den Zuschlag bekäme, von 5,1 auf 7,1 Kilometer ausgebaut. Außerdem würde man eine neue Zuschauer Attraktion schaffen.

Die Chance vom Weltradsport-Verband UCI einen Weltcup zugeteilt zu bekommen sieht Scheiderbauer 50 zu 50. „Das ist kein leichtes Vorhaben, aber wir werden unser Bestes geben und eine professionelle Bewerbung abgeben. Wir werden versuchen Ministerpräsident Günther Öttinger für den Mountainbike-Weltcup zu gewinnen und unser Partner Burda Direct, zu dem wir ein freundschaftliches Verhältnis haben, wird uns mit in sein Netzwerk integrieren.

Mehr zum Thema

Fotostrecke: Mountainbike-Bundesliga Offenburg: Streckeninspektion mit Ivonne Kraft

Mountainbike Bundesliga Offenburg / Rammersweier

Mountainbike-Bundesliga Offenburg - GPS-Streckeninspektion mit Ivonne Kraft

Links

http://www.mountainbike-projects.de
Scheiderbauer Mountainbike-Projects

http://www.womc.de
worldclass mtb challenge 2006