Schwarzwald-Bike - Mountainbike, Rennrad, [GPS] Touren für den Schwarzwald




   

Sie sind hier:Home »Touren »Nordschwarzwald »MTB-Touren » Durlach - Ellmendingen - Durlach

Durlach - Ellmendingen - Durlach

Autor: Thomas
Kategorie: MTB-Touren
Region: Nordschwarzwald

Ausdauer: 2/5 | Technik: 1/5  

Länge: ca. 39 km | Höhenmeter: ca. 370 hm
Profil Durlach - Ellmendingen
» Zoom Höhenprofil

Charakter:
Diese MTB-Tour ist auch fürs Trekkingrad oder Rennrad geeignet. Bei der Rennrad-Tour muss eine kleine Schleife weitergefahren werden (Ellmendingen > Auerbach). Die Stelle wird in der Beschreibung erwähnt.

Startpunkt:
Durlach Bahnhof (Hauptbahnstrasse/Wilmar-Schwabe Strasse)
» Startpunkt auf Google Maps    » Wetter (myweather2.com)

Orte:
Durlach, Grötzingen, Berghausen, Söllingen, Kleinsteinbach, Wilferdingen, Nöttingen, Ellmendingen, Auerbach, Langensteinbach, Palmbach, Hohenwettersbach, Durlach

GPS / Maps / Downloads

GPS Tracks:
» Durlach_Ellmendingen.gpx   » Durlach_Ellmendingen.gdb  

» Durlach_Ellmendingen.ovl   » Durlach_Ellmendingen.txt  

» Durlach_Ellmendingen.kml   (Tipp: Direkt in Google Earth öffnen)


» TIPP: Fahrrad Navi mit Track und Map mieten


Karte/Höhenprofil:
» Druckansicht Kartenskizze/Höhenprofil


Hinweise:
» Touren mit GPS nachfahren   » Nutzungsbestimmungen

Tour-Beschreibung

Die Tour beginnt am Bahnhof in Karlsruhe Durlach. (Parkplätze für Biker die mit dem Auto anreisen sind hier vorhanden). Es geht durch Durlach durch bis zur Endhaltestelle der Straßenbahn. Hier wird links auf die B3 abgebogen. An der Kreuzung Nesslerstrasse (Auffahrt zum Turmberg) beginnt auf der rechten Seite der Radweg. Der Beschilderung in Richtung Grötzingen/Pforzheim folgen. Wenn das Gleis über eine Brücke überquert wird, dem Weg weiterfolgen (nicht abbiegen).
Weiter geht es entlang der Eisenbahnstrasse durch Grötzingen durch. Es wird über eine Brücke die Pfinz überquert und gleich danach rechts dem Radweg gefolgt. Immer der Pfinz entlang der Beschilderung nach Pforzheim folgen. Die folgenden Kilometer sind sehr angenehm, da hier sehr wenig Verkehr ist.

Die nächste markante Stelle ist bei Singen. Hier wird links in eine Unterführung abgebogen. Achtung hier kommen aus vielen Richtungen Radfahrer und Fußgänger zusammen. In den
Unterführungen läuten ist hier vorteilhaft! In der Unterführung rechts halten und nicht
abbiegen. Nach der Unterführung stoßt man auf einen Kreisel (Tankstelle gegenüber sichtbar), dort gleich rechts wieder abbiegen (Hauptstrasse). Der Hauptstrasse folgen und bei der Kreuzung Nöttingerstrasse rechts abbiegen. (Hinweis: Man könnte auch hier gerade aus bis zu Ampel fahren und dann rechts abbiegen. Das Stück ist allerdings stark befahren).
Der Nöttingerstrasse folgen, bis zum Kreisel. Am Kreisel links abbiegen, es gibt hier für ca. 300m keinen Radweg! Kurz nach dem die Pfinz wieder einmal überquert wird, geht es rechts ab. Weiter an einem Pferdhof und am Stockmühlsee entlang. (Hier gibt es ein kurzes Stück Schotterweg, ist aber mit dem Rennrad gut zu befahren.) Der Weg endet am Eichwaldweg, dort biegt man rechts ab.

Der Strasse gerade aus immer folgen direkt bis nach Nöttingen. An der Kreuzung Frauenwaldstrasse/Ellmendingerstrasse links abbiegen. Dem Straßenverlauf bis nach Ellmendingen folgen. In der Ortsmitte von Ellmendingen rechts abbiegen. (Es beginnt am Ortsende auf der rechten Seite der Radweg). Es kreuzt nun die L339/L562 den Weg. Rennradfahrer sollten nun links auf die Strasse in Richtung Auerbach fahren. MTB Radfahrer überqueren die Strasse und fahren die erste lange Steigung nach oben. Der Weg wechselt vom Asphalt auf Schotter. Immer dem Weg geradeaus folgen und nicht abbiegen! Rennradfahrer und MTB Fahrer können sich jetzt wieder am Ortseingang von Auerbach treffen.

Es geht weiter durch Auerbach durch bis nach Langensteinbach. Dort am zweiten Kreisel rechts abbiegen und anschließend immer geradeaus. (Es gibt einen Radweg der allerdings noch nicht fertig gestellt ist. Es könnte auf der Strasse bis zur nächsten Ampel immer geradeaus gefahren werden. Allerdings ist die Strasse nicht sehr breit. Es wird daher am Berg rechts abgebogen und ein kleiner Umweg in Kauf genommen. Der Weg führt anschließend auf das letzte Stück der L623 zurück.

An der Kreuzung angekommen, geht rechts entlang ein Radweg. Diesen Radweg folgen wir bis zur nächsten Kreuzung. Achtung hier gibt es keinen Fußgänger Überweg oder ähnliches. Hier muss die Strasse gekreuzt werden. Es geht hier links ab, vorbei an einen Gewerbepark.
Dem Radweg auf der rechten Seite wieder folgen. Es geht nun immer entlang der Autobahn A8 hinter einem Lärmschutzwall. Der Radweg endet an der Hohenwettersbacher Strasse, dort rechts abbiegen und der Vorfahrtsstrasse folgen.

Es folgt nun eine lange rasante Abfahrt bis zur Ampel / Kreuzung B3. Hier gerade aus fahren und dem Radweg folgen. Am Schindweg entlang fahren und bei der nächsten Kreuzung (Brühlstrasse) rechts abfahren. Der Brühlstrasse bis zum Ende folgen und dann links abbiegen. Die nächste Strasse (Amalienbadstrasse) rechts abbiegen bis zur Kreuzung Kanzlerstrasse. Hier links ab der Kanzlerstrasse folgen und am Ende rechts abbiegen. Der Startpunkt ist nun wieder erreicht.


 
Kontakt Impressum © 2006-2017 MEDIA-TOURS RSS-News
GPS Kurse

GPS-Navigation für
Radfahrer/Wanderer

Geräteschulung
GPS-Software/Karten

Details

Surftipps