Schwarzwald-Bike - Mountainbike, Rennrad, [GPS] Touren für den Schwarzwald




   
Sie sind hier:Home »Touren »Mittlerer Schwarzwald »MTB-Touren » Schönwald - Brend - Schwedenschanze - Schönwald

Schönwald - Brend - Schwedenschanze - Schönwald

Autor: dah[u]u
Kategorie: MTB-Touren
Region: Mittlerer Schwarzwald

Ausdauer: 3/5 | Technik: 2/5  

Länge: ca. 31 km | Höhenmeter: ca. 780 hm
Profil Schönwald - Brend - Schwedenschanze - Schönwald
» Zoom Höhenprofil

Startpunkt:
am Friedhof in Schönwald
» Startpunkt auf Google Maps    » Wetter (myweather2.com)

Pausen/Einkehr:
am Brendturm; Martinskapelle; Schwedenschanze; Reinertonishof; Küferhäusle

Orte:
Ausflugsziele bzw. regionale Gaststätten um Schönwald

Tipps:
bei den Pausenmöglichkeiten auf die Öffnungszeiten achten

Tour-Beschreibung

Wir starten am Friedhof, an diesem links vorbei, der roten Raute nach, am „Franzosenheim” vorbei, wir biegen dann auf dem ungeteerten Weg rechts ab und folgen der gelben Raute bis zum Fahrradsymbol, folgen diesem abwärts, leicht rechts halten bis zur asphaltierten Straße. Nun ca. 100 m links runter, rechts auf den unasphaltierten Weg und immer Richtung Brend, nach oben jetzt rote Raute, den Brücklerrainweg.
Oben am asphaltierten Weg links, an der Martinskapelle links vorbei, am zweiten Weg rechts Richtung Brend abbiegen, - ist auch ein Wanderweg und weiterhin der rote Raute folgen.
Oben angekommen zum Brendturm, an diesem links vorbei, rechts abbiegen durch den Wald und gleich wieder rechts am Waldrand entlang bergab. Am Naturfreundehaus Brend links vorbei, über die Wiese, dann links ein unbefestigter Weg und gleich wieder rechts Richtung Martinskapelle, Wolfhof. Es ist die gelbe Raute und ein Nordic-walker-Symbol.
Am Ende der gelben Raute rechts abbiegen zur Martinskapelle, an dieser links vorbei, auf der asphaltierten Straße bleiben bis an das Ende, an der Skiwachshütte rechts vorbei und dem Weg immer weiter folgen. Nach einiger Zeit kommen wir zur Spechttanne, die mit Radfahrersymbol blau-gelb beschildert ist, wir folgen diesem und halten uns geradeaus weiter auf dem asphaltierten Weg.
Am Funkturm rechts hinauf und abwärts steil bergab, links an der Schwedenschanze vorbei, den Kiesweg weiter bis zum asphaltierten Weg, dem weiter folgen. Unten am Ochsenhof fahren wir rechts die blaue Raute entlang. Unter einem Skilift durch auf einem Singletrail entlang und damit eine Kurve schneiden bis auf einen asphaltierten Weg.
In der nächsten Kurve rechts, durch den Parkplatz, dem blau-gelben Fahrradschild folgen.
Die folgende Kurve auf dem unbefestigten Weg bleiben, Elztal-Radweg, gelbe Raute, am Bauernhof links vorbei und durch die Schranke.
An der nächsten Kreuzung, nicht 1,5 t-Weg, sondern weiter dem Radwegschild leicht rechts bergauf nehmen, auf der roten Raute.
Auf der asphaltierten Straße links bergauf auf der Straße bleiben bis dann die Kreuzung Weißenbachhöhe kommt. Hier wählen wir den mittleren asphaltierten Schwarzwald-Radweg leicht bergauf. Nach ca. 100 m bergauf, rechts abbiegen auf einen unbefestigten Weg, blaue Raute auf unbefestigten Weg leicht bergab. Am Ende der kleinen Abfahrt geht es geradeaus über die Wiese, jetzt dem Nordic-walking Schild folgen, nicht dem Schwarzwald-Radweg.
Am Waldende links abbiegen über geplättelte Wiese steil abwärts.
(Von hier ist der Reinertonishof schon zu sehen, es geht geradeaus über die Straße und am Ende der Pferdekoppel rechts.)


 
Kontakt Impressum Über Schwarzwald-Bike © 2006-2017 MEDIA-TOURS RSS-News
GPS Kurse

GPS-Navigation für
Radfahrer/Wanderer

Geräteschulung
GPS-Software/Karten

Details

Surftipps