Schwarzwald-Bike - Mountainbike, Rennrad, [GPS] Touren für den Schwarzwald




   
Sie sind hier:Home »Touren »Mittlerer Schwarzwald »MTB-Touren » St. Georgen - Lauterbach

St. Georgen - Lauterbach

Autor: Bikerbico.de

www.bikerbico.de
Kategorie: MTB-Touren
Region: Mittlerer Schwarzwald

Ausdauer: 4/5 | Technik: 3/5  

Länge: ca. 62 km | Höhenmeter: ca. 1000 hm
Höhenprofil St. Georgen - Lauterbach
» Zoom Höhenprofil

Charakter:
Eine schöne, jedoch anstrengende Tour von St. Georgen aus in die nördliche Richtung, nicht geeignet für Einsteiger. Eine gute Kondition sowie die Beherrschung des Bikes sind Voraussetzung. Ca.: 62% Asphalt / 36% Forst und Wald / 2% Single Trail (schmaler Pfad)

Startpunkt:
St. Georgen Parkplatz am Stadion
» Startpunkt auf Google Maps    » Wetter (myweather2.com)

Pausen/Einkehr:
Einkehrmöglichkeit im Gasthaus "Burgstüble" bei der Ruine Hohen-Schramberg

Orte:
St. Georgen, Hochwälderhöhe, Ober-Reichenbach, Fohrenbühl, Hinterholz, Ruine Hohen-Schramberg, Lauterbach, Langenschiltach

Tipps:
Abstecher zur Ruine Hohen-Schramberg, (herrlicher Aussichtspunkt). Fast auf der gesamten Tour können Sie dem gelb / blauen Biker-Schild folgen.

GPS / Maps / Downloads

GPS Tracks:
» stgeorgen_lauterbach.gpx   » stgeorgen_lauterbach.gdb  

» stgeorgen_lauterbach.ovl   » stgeorgen_lauterbach.txt  

» stgeorgen_lauterbach.kml   (Tipp: Direkt in Google Earth öffnen)


» TIPP: Fahrrad Navi mit Track und Map mieten


Karte/Höhenprofil:
» Druckansicht Kartenskizze/Höhenprofil


Hinweise:
» Touren mit GPS nachfahren   » Nutzungsbestimmungen

Tour-Beschreibung

km / m ü NN / Belag

900 / Asphalt Forst
Start in St. Georgen Parkplatz am Stadion. Den Radweg entlang der L 175 in Richtung Tennenbronn, flach bis zum Parkplatz Wagschachen. Vor dem Parkplatz links, an der Schranke vorbei, auf dem breiten Forstweg bergauf zur Hochwälder Höhe, (ab hier wieder dem Biker-Schild folgen) an der Bengelhütte vorbei, gerade aus, dann rechts bergab. An der Waldlichtung links, auf diesem Weg bis zur Asphaltstraße.

3,5 / 915 / Asphalt Forst
Auf der Straße rechts, am Gasthaus "Staude" vorbei, über den Holops zum Birkenbühl. Jetzt rechts auf dem ausgebauten Forstweg bis zum Mooshof. Dort links der Straße folgend, bergab geradeaus, dann rechts weiter durch den Wald zum Sägewerk in Oberreichenbach. Auf der K 5362 rechts, vor dem Sägewerk gleich wieder links steil bergauf. Auf dieser Straße können Sie bleiben, oder rechts auf dem Reichensteinweg am Waldrand entlang, danach wieder auf der Straße bis zum Fohrenbühl fahren. (Einkehrmöglichkeiten)

17,7 / 785 / Asphalt Forst Wald Single Trail
Beim Fohrenbühl die L 108 überqueren und rechts am Waldrand entlang dem Biker-Schild folgen. Der Panoramaweg führt ohne große Höhenunterschiede um den Mooswaldkopf herum. In Sulzbach, einer Gemeinde mit vielen Bauernhöfen und gleichnamigen Bach, folgen Sie beim Mooswald nicht dem Biker-Schild, sondern dem Wanderzeichen (gelber Rombus) und der Beschilderung Panoramaweg. Der Weg ist sehr schmal und an einigen Stellen ist es besser das Bike zu schieben. Wenn Sie hier auf Fußgänger treffen nehmen Sie bitte Rücksicht und fahren Sie defensiv. Immer wieder gibt es schöne Ausblicke. Wenn Sie das idyllisch gelegene Kapfhäusle mit Stroh gedecktem Dach erreicht haben, geht es links ab, Wanderzeichen (roter Rombus) bis die K 5528 erreicht wird.


27,8 / 770 / Asphalt Forst Wald
Hier fahren Sie rechts bergab um bei einem Parkplatz links der Straße wieder dem Biker-Schild zu folgen. Nach etwa 300 m geht es rechts auf die andere Talseite wo Sie auf dem Panoramaweg bis zum Hinterholz fahren. (Einkehrmöglichkeit) Sie fahren weiter am Hang entlang, bis das Biker-Schild rechts über Imbrand nach Lauterbach weist. Bevor Sie nach Lauterbach hinunter fahren, empfiehlt sich ein Abstecher zur Ruine Hohen-Schramberg, schon wegen der eindrucksvollen Aussicht und der guten Einkehrmöglichkeit im Gasthaus "Burgstüble".


42,4 / 578 / Asphalt Forst
Wenn in Lauterbach die L 108 erreicht ist, befinden Sie sich am tiefsten Punkt der Tour. Sie fahren rechts und nach etwa 500 m links, weiter dem Biker-Schild folgend bergauf über Heiligenmatte, Trombach, zum Höhenweg, auf dem Sie über Falken in Richtung Windkapf radeln. Von der anderen Seite, dort wo im Tal die Gemeinde Tennenbronn liegt, gibt es mehrere lohnende Aufstiegsmöglichkeiten für Mountainbiker, die zu diesem Höhenweg führen.

52,3 / 889 / Asphalt Forst
Wenn die K 5530 erreicht ist, führt die Strecke links und gleich wieder rechts. Dann dem Schild Gasthaus "Zum Deutschen Jäger" folgen, um dort als Empfehlung eine Einkehr zu halten. Ansonsten fahren Sie auf dem Forstweg (Schild Schachenbronn) gerade aus. Vor dem nächsten Bauerhof im spitzen Winkel links, bis wieder die K 5530 erreicht ist. Nun erfolgt die Abfahrt in die Gemeinde Langenschiltach wo Sie in der Ortsmitte wieder bergauf dem bekannten Biker-Schild folgen und in einer Rechtskurve links in den Forstweg einbiegen. Der Weg führt Sie nun rund um die Gemarkung Föhrenbächle, bergauf vorbei an einem Waldspielplatz und auf dem Radweg zurück zum Ausgangspunkt.

62 / 900 / Asphalt Forst
Tourende ist der Parkplatz am Stadion.

Links

http://www.bikerbico.de
Die Tour wurde uns freudlicherweise von www.bikerbico.de zur Verfügung gestellt


 
Kontakt Impressum © 2006-2017 MEDIA-TOURS RSS-News
GPS Kurse

GPS-Navigation für
Radfahrer/Wanderer

Geräteschulung
GPS-Software/Karten

Details

Surftipps