Schwarzwald-Bike - Mountainbike, Rennrad, [GPS] Touren für den Schwarzwald




   

Sie sind hier:Home » GPS » Verortung von Fotos

Wie funktioniert die Verortung von Fotos

Sobald die Trackaufzeichnung deines Outdoor-GPS-Geräts aktiviert ist werden Koordinaten, Höhe und Zeit deiner momentanen Position in bestimmten Abständen automatisch abgespeichert. Eine handelsübliche Digicam (ohne GPS-Empfänger) schreibt u.a. Datum und Aufnahmezeit jedes Fotos in dessen JPG-Datei.

Um die Fotos den Koordinaten, an den sie entstanden sind, zuzuordnen muss die Zeit der Digicam exakt mit der des GPS-Geräts synchron sein. Mit einer speziellen Software lässt sich jetzt jedes Foto über den Zeitstempel der dazugehörigen Koordinate zuordnen und auf Satelliten- oder Topokarten visualisieren.

Welche Hardware und Software benötige ich dazu?

  • GPS-Gerät mit Trackaufzeichnung
  • Handelsübliche Digicam die Fotos als JPG-Datei abspeichert
  • GPS-Software zur Trackübertragung auf den PC (z.B. Mapsource)
  • Google Earth zur Visualisierung auf Satellitenkarten (http://earth.google.com)
  • Software welche die Fotos den Track-Koordinaten zuordnet z.B. die Freeware COPIKS Photomapper (www.software.copiks.se/photomapper)

Wie muss ich vorgehen und was muss ich beachten?

  • Vor der Tour sollte die aktive Trackaufzeichnung zurückgesetzt werden (Tripcomputer > Menü > zurücksetzen, Achtung: die untersten 3 Kästchen nicht auswählen. Tracks, Routen und Wegpunkte auf keinen Fall löschen).
  • Track-Aufzeichnung aktivieren (Hauptmenü > Tracks > Trackaufz. an)
  • Nach der Tour: Übertragen des ACTIVE LOGS, da bei diesem für jede Koordinate neben Höhen auch Zeitangaben vorhanden sind
    (MapSource > Übertragen > von Gerät empfangen)
  • Die einzelnen Track-Abschnitte zusammenfügen
    (Mapsource > Tracks > ACTIVE LOGS auswählen > rechte Maustaste > ausgewählte Tracks zusammenfügen)
  • Auf der Karte mit der Auswahlfunktion (Pfeil) den Track mit allen Wegpunkten auswählen und kopieren (Strg+C) und in ein neues Fenster (Strg.+ N) kopieren (Strg.+ V).
  • Als .gpx Datei abspeichern (Datei > speichern unter > GPS eXchange Format (.gpx)).
  • COPIKS Photomapper öffnen, dann Fotos und gpx-Track importieren:
    (File > import GPS-Data > GPS Exchange Format (.gpx) öffnen
    File > import Images > Fotos der Tour auswählen)
  • Fotos auswählen und zusammen mit der Trackspur als Google Earth-Datei exportieren:
    Es entsteht eine .kmz Datei, die direkt mit GE geöffnet werden kann und in der die Fotos integriert sind, also direkt aus Google Earth betrachtet werden können.
    (Fotos markieren > export to Google Earth)

Hinweise /Links

Alle Infos zur Menüführung stammen von Garmin-Geräten der "eTrex Vista/Venture"-Serie bzw. "GPSMap 60"-Modellen, sowie von der GPS-Software Mapsource.

Update 02/2015: Verortung von Fotos mit Garmin Basecamp


 
Kontakt Impressum Über Schwarzwald-Bike © 2006-2016 MEDIA-TOURS RSS-News
GPS Kurse

GPS-Navigation für
Radfahrer/Wanderer


Geräteschulung
GPS-Software/Karten

GPS Geräte Verleih

Verleih von Garmin-Outdoor-Geräten

GPS Geräte Verleih

Infos zum Verleih